Veröffentlicht am

1st International Sketchnote Camp

Peps auf dem Weg nach Hamburg
Peps auf dem Weg nach Hamburg

Ich sitze im Zug nach Hamburg. Auf zum Sketchnote Camp! Hamburg, ich komme.

International Sketchnote Camp

Endlich viele der Menschen real kennenlernen, mit denen ich auf Twitter in Kontakt stehe, denen ich auf Instagram folge, deren Bücher ich gelesen oder durchgearbeitet habe.

Selbst Mike Rohde wird da sein. Der „Vater” der Sketcnotes. Einmal waren wir gemeinsam in einem Sketchnote-Hangout. Aber jetzt habe ich wahrscheinlich die Gelegenheit, mit ihm zu sprechen, mich mit ihm auszutauschen. Wow!

1st International Sketchnote Camp weiterlesen

Veröffentlicht am

Vizthink Franken Meetup #7: Inspiration Walk

Cafe Katz und Präsentation
Cafe Katz und Präsentation

Letzten Dienstag war es mal wieder soweit: Vizthink Meetup in Nürnberg. Diesmal etwas ganz Besonderes: Ein Inspiration Walk durch die Stadt.

Inspiration Walk. Start: Café Katz

Bei sehr sommerlichen Temperaturen trafen wir uns im Cafe Katz am Hans-Sachs-Platz. Anja Gstöttner hat diesmal die Planung übernommen. Sie stieg mit einer anregenden PowerPoint-Präsentation zum Illustrator Christoph Niemann ein. Anschließend machten wir uns auf den Weg zu einem eher schönen Ort in der Nähe der Insel Schütt unweit vom Café.

Vizthink Franken Meetup #7: Inspiration Walk weiterlesen

Veröffentlicht am

Sketchnotes fürs Studieren nutzen #snde

Sketchnotes zum Lernen: Humboldt
Sketchnotes zum Lernen: Humboldt

Für mich war es völlig normal: Klar. Ich sketchnote bei Veranstaltungen mit. Ich fertige visuelle Notizen bei Besprechungen an. Natürlich bereite ich auch Inhalte, die ich lernen möchte – zum Beispiel im Studium – visuell auf. Ich habe da gar nicht lange darüber nachgedacht.

Sketchnotes Deutschland auf Facebook

Andrea Brücken (@diehauteculture auf Twitter) ist ebenfalls Sketchnoterin, Gründerin der Facebook-Gruppe „Sketchnotes Deutschland“ und für den FlowCampus der Ununi als Expertin für Visual Literacy aktiv. Wir sind virtuell schon einige Male im Netz übereinander gestolpert. Zum Beispiel in der Twitter-Community #todaysdoodle, in der das Ziel ist – eigentlich nur über ein Jahr –, jeden Tag eine Skizze, eine Zeichnung, ein Doodle anzufertigen.

Sketchnotes fürs Studieren nutzen #snde weiterlesen

Veröffentlicht am

Gelassenheit – Seminar mit Dirk Hüther

Was würde ich tun, wenn ich echt (100 %), wenn ich ohne Angst wäre, mehr Energie hätte, gelassener und selbstbewusster wäre? Das war die Eingangsfragestellung zu Dirks Seminar. Normalerweise bin ich es gewohnt, gemeinsam mit ihm vorne zu stehen und das Seminar zu leiten. Diesmal saß ich als Teilnehmer auf der anderen Seite.

Und das noch nicht einmal freiwillig: Irgendjemand hatte mich auf die Teilnehmerliste geschrieben. Nun gut, nachdem ich für diesen Tag noch keinen Termin im Kalender stehen hatte, dachte ich mir, ich schaue mir das an. Es gibt nichts zu verlieren. Ich kenne viel von dem, was Dirk macht und erzählt. Aber, wenn ich nur einen Tipp mitnehmen kann, dann hat sich der Tag schon gelohnt.

Gelassenheit Sketchnote 1
Gelassenheit Sketchnote 1

Gelassenheit – Seminar mit Dirk Hüther weiterlesen